Webinar : Durch innere Ruhe zum äußeren Erfolg

Ihr Lieben,

ich werde am 13. und 14.März 2016 ein kostenloses Webinar zum Thema „Durch innere Ruhe zum äußeren Erfolg“ anbieten.

Da die Teilnehmerzahl hierfür stakt begrenzt ist (max. 10) solltet Ihr Euch ganz schnell eintragen. Klickt einfach auf den Link und Ihr werdet direkt weitergeleitet.

Ich freue mich auf Euch!
Eure Kirsten

Hier könnt Ihr Euch direkt anmelden: https://www.edudip.com/w/179382

 

Du kannst alles erreichen was Du willst

Glaubenssätze umgeben uns schon unser ganzes Leben. Und es gibt Glaubenssätze, die in uns wohnen und bestimmen, wie wir auf uns und unser Leben schauen. Und es gibt Glaubenssätze, die gesellschaftlich so manifestiert sind, dass ganze Generationen sich davon bestimmen lassen.

Gerne möchte ich Euch hier zwei Bespiele geben:

  1. Wenn Du als Kind Niederlagen in bestimmten Bereichen erlebt hast, z.B. in der Schule… „bei mir was es der Matheunterricht“… dann trägst Du dieses Versagensgefühl mit Dir durch Dein Leben und oft entwickelt sich daraus ein Glaubenssatz „Ich kann nicht mit Zahlen umgehen“ …. Kennt Ihr das?
  2.  In unserer Gesellschaft ist noch immer verhaftet, dass Arbeit keinen Spaß macht. Dies hat eine jahrhundertelange Tradition. Weitergegeben wird dies durch Sätze wie: „Lehrjahre sind keine Herrenjahre“ – „Schuster bleib bei Deinen Leisten“ – „Erst die Arbeit und dann das Vergnügen“.
    Diese Auflistung könnte ich noch unendlich fortführen.

Glaubenssätze engen uns also ein und beschneiden uns unserer Möglichkeiten.

Du erfährst die Realität aufgrund Deiner Glaubenssätze.

Also ändere Deine Glaubenssätze und Du änderst Deine Realität.

Sticks & Stones 2016 in Berlin

Ihr Lieben,

auch in diesem Jahr sind wir wieder auf der Karrieremesse „Sticks & Stones“ in Berlin. Am 3. und 4. Juni 2016 werde ich einen Impulsvortrag zum Thema „Durch innere Ruhe zum äußeren Erfolg“ halten.

Ankündigungstext:
„Es gibt ein altes Sprichwort, das besagt „in der Ruhe liegt die Kraft“. Lange habe ich selber nicht wirklich den wahren Kern dieser Aussage verstanden. Dabei liegt er doch auf der Hand: je lauter und stürmischer unser Leben und unsere Umwelt wird, um so mehr müssen wir in die Ruhe gehen. Wir müssen wieder mehr auf uns und unsere „innere Stimme “ hören. Wir müssen wieder in eine Stimmigkeit und Authentizität gelangen, die uns innere Ruhe verschafft.

Fragen wie…

Wofür brenne ich?
Was bringt mich auf die Palme?
Wie ist mein eigenes Mindset?
Was motiviert mich?

…sind zunächst nur eine erste Annäherung für die bewusste Entscheidung, in den eigenen Erfolg zu gehen.

Mit meinem Impulsvortrag möchte ich Dich anregen, Dich mit mir auf Deine Reise zu begeben. Darf ich Dich inspirieren?“

Vielleicht sehen wir uns ja auf der Messe und können uns dort austauschen… ich würde mich sehr freuen.

Bis bald, Eure Kirsten

 

Für alle, die was verändern möchten !

Ihr Lieben,

wie Ihr sicherlich schon gemerkt habt, ändert sich bei uns aktuell einiges. Insbesondere erweitern wir unser Angebot und dehnen es in den digitalen Lebensbereich aus.

Doch der Austausch mit Euch und vor allem die Interaktion mit und unter Menschen, die was verändern möchten, ist uns unglaublich wichtig. Daher haben wir bei Facebook eine geschlossene Gruppe (https://www.facebook.com/groups/VeraendereDeinLebenJetzt/ ) ins Leben gerufen, in der wir Euch und uns inspirieren und motivieren möchten. Darüber hinaus möchten wir mit Euch die Möglichkeit haben, uns zu vernetzen und mit anderen über Eure Pläne und Träume zu sprechen.

Wir laden Euch herzlich in die Gruppe ein und freuen uns auf Euch.
Eure Conny und Kirsten

Meldet Euch noch heute an: https://www.facebook.com/groups/VeraendereDeinLebenJetzt/

Was kreative Menschen anders machen

Meine Lieben,

da das Thema Kreativität in meinen Seminare schon immer ein wichtiger Bestandteil war, habe ich einen Kurzvortrag von mir für unseren YouTube-Kanal aufbereitet. Schaut ihn Euch an und lasst Euch mal auf meine Gedanken hierzu ein. Gerne dürft Ihr uns auch ein Feedback dazu geben.

Bis bald und viel Spaß mit dem Video,

Conny & Kirsten

Wir haben nun auch einen YouTube-Kanal

Hallo meine Lieben,

es ist vollbracht… ab sofort findet Ihr uns auch auf YouTube.

Wir freuen uns schon auf Euren Besuch und Eure Likes. Natürlich dürft Ihr uns gerne abonnieren und weiterempfehlen.

Auf unserem Kanal werden wir regelmäßig Videos zur Inspiration und Motivation einstellen. Zudem werden wir zeitnah die ersten Webinare und ebooks einstellen.

Achja, und wenn ich jetzt von wir spreche, dann meine ich Conny und mich. Conny wird mich ab sofort technisch unterstützen und sicher auch den ein oder anderen Beitrag verfassen.

Eure Conny & Kirsten

cropped-cropped-img_11422.jpg

„Ist der Verstand aufgewühlt, kann der Gedanke nicht harmonisch sein.“

Vor kurzem habe ich einen Satz gelesen, der mich tief berührt hat. In ihm steckt soviel Wahrheit und Erkenntnis.

„Ist der Verstand aufgewühlt, kann der Gedanke disharmonisch werden.“
[leider ist mir der Autor nicht bekannt]

Ich würde sogar noch weiter gehen. 
„Ist der Verstand aufgewühlt, kann der Gedanke nicht harmonisch sein.

Denn egal, was in unseren Gedanken ein „Chaos“ verursacht, ist es in der Lage, unser inneres Pendel aus dem Gleichgewicht zu bringen. Wenn dies geschieht, verlassen wir für diese Phase die bewusst schaffende Energie der eigenen Schöpfung. Dann lassen wir mit uns geschehen. Wir lassen uns treiben, stoßen oder trudeln. Wir geben dann die Verantwortung für unser Leben und unsere Schöpfung ab. Auch in diesen Phasen schöpfen wir, aber durch das Unbewusste und in der „Opferhaltung verharrende“ schaffen wir eine Welt, in der wir glauben, unser Schicksal ist uns nicht gut gesonnen. Wir schaffen uns selber eine Realität, in der wir aushalten müssen, in der wir ertragen müssen und in der wir ein Spielball für andere sind.

Dabei ist Energie, die uns durchdringt und uns inne wohnt, ein Indikator für bewusstes und achtsames Leben. Jeder kann diese Energie bewusst nutzen.

Der Weg in Achtsamkeit und Bewusstheit zu leben, ist ein Weg, den man jederzeit gehen kann. Und wie jeder Weg, fängt auch dieser mit dem ersten – meist kleinen – Schritt an. 

102611_2319_WasderGeist1.jpg

Die Veränderung der Welt beginnt mit Dir

Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt.

[Mahatma Gandhi]

Diesen Spruch habt Ihr bestimmt schon einmal gelesen und habt auch vielleicht schon einmal darüber nachgedacht? Mir begegnet diese auf der einen Seite sehr simple, auf der anderen Seite sehr umfassende Aussage mittlerweile fast täglich.

Viele Menschen neigen dazu, sich über Kleinigkeiten aufzuregen. Sei es der Autofahrer, der nicht so fährt, wie man es für richtig hält. Sei es der Kunde im Supermarkt, der einem „ständig im Weg steht“. Oder aber die „vielen schlecht gelaunten“ Menschen, die einem Tag für Tag begegnen. Kennt Ihr das oder ähnliche Anlässe, innerlich und äußerlich aus der Haut zu fahren?

Doch verändert man dadurch irgendetwas zum positiven? Wohl eher kaum. Was man verändert, ist die eigene Sicht auf die Welt. Je mehr man sich in solche Situationen hineinsteigert, je mehr engen wir unseren Fokus ein. Und je enger der Fokus ist, um so schwieriger ist der Schritt heraus aus diesen Mustern.

Auch ich war so und um ehrlich zu sein, passieren mir heute auch noch solche Situationen, in denen ich mich über Kleinigkeiten aufrege. Aber ich erkenne mittlerweile sehr schnell, dass ich mich auf einem „falschen“ Weg befinde, sei es durch Situationen, die mir dann widerfahren, eine innere Unruhe die mich befällt oder einfach das Fühlen der Unstimmigkeit meiner inneren Balance.

Meine Bausteine auf diesem Weg waren und sind:

Ich bin mir sicher, auch Du kannst für Dich in diese Stimmigkeit kommen. Für einige sind es nur ein paar Schritte in die Richtung, für andere ist es vielleicht ein längerer Weg der Erkenntnis. Aber eins ist sicher, die Welt wird sich Dir mit all Ihrer Schönheit zeigen und das Universum wird Dir dafür danken.